Begleitete Besuchskontakte

Mit begleiteten Besuchskontakten erhalten Kinder und Jugendliche von 0 bis 18 Jahre einen Rahmen für Kontakte zu Elternteilen oder anderen Bezugspersonen.

Sie geben den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, auch unter schwierigen Bedingungen einen Kontakt aufrecht zu erhalten. Die begleiteten Besuchskontakte bieten hier Schutz und Hilfe.

Während des gesamten Prozesses stehen wir mit Beratung, Unterstützung und Anleitungen zur Seite. Dabei ergreifen wir nicht Partei und klären keine Schuldfragen. Unser Ziel ist die Vermittlung, um Einigungen zu schaffen für einen sinnvollen Kontakt. Stellen wir bei den Kindern und Jugendlichen anhaltenden Stress, Druck oder Angst fest, können die begleiteten Besuchskontakte jederzeit abgebrochen werden.

Ansprechpartner

Nadja Marichal
Dienstleiterin Schulkindbereich und im ambulanten Team
087 / 59 52 80
Nicolas Giets
Dienstleiter im ambulanten Team
087 / 59 52 80

Downloads

Begleitete Besuchskontakte (BBK)
Unser Konzept zu begleiteten Besuchskontakten (BBK) als PDF-Download